Jugendliche helfen – unter diesem Motto hat Lea Kolberg aufgerufen Spenden zu sammeln. Aber nicht einfach Geld sammeln, sondern Lea rief zu einer Aktion auf, Altsachen zu spenden, die sie dann wiederum auf Flohmärkten verkaufen konnte. Die Einnahmen sollten dann der freddy fischer stiftung und damit Jugendlichen zu Gute kommen.

Nun war es soweit, die ersten € 500,00, konnte Lea an Freddy Fischer übergeben.
Die Freude war auf beiden Seiten sehr groß und nicht zu übersehen.


Die 18 jährige Lea Kolberg, Gymnasiastin und Botschafterin der freddy fischer stiftung, überlässt es nicht anderen zu helfen, sondern packt selber an. Sie hat erkannt, dass die Welt sich nicht von alleine zum Guten verändert, sondern man muss etwas dafür tun, egal in welchem Alter. Und aus diesem Grund wird sie auch weiter Flohmärkte besuchen, Trödel verkaufen, den der eine nicht mehr haben will und ein anderer sich über das Schnäppchen freut. Geld sammeln für Jugendliche denen es nicht so gut geht wie ihr selber. Helfen die Welt zu einem etwas besseren Ort für alle zu machen. Man kann nicht früh genug damit anfangen.

Hierzu benötigt sie aber Hilfe, Ihre Hilfe. Sie bittet weiter um Sachspenden, damit der Verkauf von statten gehen kann. Aber genauso möchte sie andere Jugendliche von ihrer Idee begeistern und sie um Mithilfe bitten. Also meldet euch bei Lea Kolberg, je mehr mitmachen umso erfolgreicher kann dieses Projekt werden, jede helfende Hand wird benötigt.

Herzlichen Dank an Lea, für diese großartige Initiative.

  

WER IST DABEI? Bitte melden bei Lea Kolberg 

Kontakt: Lunastar95(at)Web.de