CAROLINENHOF ESSEN-KETTWIG

MAHLZEIT AUF DEM CAROLINENHOF

Das Projekt "Mahlzeit" konnte ausgebaut werden! Mitte April 2017 wurde die "Gemüsefamilie" von Frank Buchheister, Geschäftsführer des Road Stop Neandertals, mit einem Spatenstich aus der Wiege gehoben. Frank verzichtete anläßlich seines Geburtstages auf Geschenke und bat um Spenden für den Carolinenhof. Die großzügige Spende ermöglicht den Carolinenhof-Kindern zukünftig neben einer gesunden Verpflegung in den Ferien-Freizeiten, auch ihr Gemüse selbst anbauen und ernten zu können. Sie erfahren, wie und wo Kartoffelpflanzen wachsen und was getan werden muss, um sie zu einer köstlichen Kartoffel zu kultivieren und dann eventuell zu Kartoffelchips zu verarbeiten :-) Die Carolinenhof-Kinder sagen DANKE und haben Frank Buchheister begeistert am Hof empfangen.

Der Carolinenhof ist ein integrativer Reiterhof, der zwischen Essen und Mettmann gelegen ist. Ein barrierefreier Ort, an dem beeinträchtigten und nicht beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen etwas Einzigartiges geboten wird: Abwechslung und Erholung vom Alltag, eine individuelle Förderung und ein sehr besonderer, angstfreier Umgang mit Pferden.
Durch die Unterstützung von Road Stop wird den Teilnehmern von Ferienfreizeiten des Carolinenhofs ab sofort eine gesunde Mittagsmahlzeit finanziert. Unter dem Projektnamen „Mahlzeit“ werden die Kinder unter Anleitung gemeinsam kochen und somit nebenbei noch eine ganze Menge über gesunde Ernährung lernen. Dem Road Stop Neandertal ganz herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung!