Freie Schule Essen e.V.

JAHRESBERICHT 2016 :: Martina Morzonek-Kolberg, Leiterin der Freien Schule
in Essen, berichtet über die Schule

Was ist passiert, wie sind die Aussichten?
» Lesen Sie hier den Jahresbericht 2016 als PDF-Datei!

Wenn Ihnen dieses Projekt gefällt, denken Sie an unser Motto:
Gemeinsam Gutes tun, helfen Sie mit!
Unterstützen Sie uns und somit die Freie Schule, damit Martina Morzonek-Kolberg und ihr Team diese wichtige Kinder- und Jugendhilfe weiterführen kann!
Jede Spende für die Unterstützung unserer Arbeit ist willkommen. Wir können mehr erreichen, wenn viele Hände helfen. Wenn Sie uns unterstützen wollen, überweisen Sie bitte auf das untenstehende Konto.

Nennen Sie uns auch Ihren Namen und Anschrift, damit wir Ihnen eine Spenden­bescheinigung zusenden können. Zuwendungen an Stiftungen sind steuerlich absetzbar.

Spendenzweck: Freie Schule Essen
Sparkasse Essen, IBAN DE08 3605 0105 0000 1751 25, BIC SPESDE3EXXX

Seit 1977 ist das Jugendhaus der Freien Schule Essen ein wichtiger Treffpunkt für Kinder, Jugendliche, arbeitslose Jugendliche und junge arbeitslose Erwachsene im sozial benachteiligten Stadtteil Essen - Katernberg. Die Freie Schule Essen e.V. ist ein eingetragener Verein, dessen Dachverband die AWO-Essen ist. Als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe wird die Einrichtung von der Stadt Essen und dem Land unterstützt.

Die pädagogische Arbeit umfasst vielfältige Aufgaben. Die Besucher bestehen zu 70 Prozent aus ausländischen, sozial benachteiligten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Um die Integration dieser Kinder und Jugendlichen verschiedener Nationalitäten wird sich besonders gekümmert. Viele kommen teilweise schon morgens (Arbeitslose) oder direkt nach Schulbesuch in die Einrichtung. Für eine warme frisch gekochte gesunde Mahlzeit, Hilfe bei den Hausaufgaben, Bewerbungen, Nachhilfe und sinnvolle Freizeitbeschäftigung wird in diesem Haus gesorgt.

Sportangebote, wie z.B. Bodybuilding, oder Bewegungsangebote im Präventiv-Bereich gehören zu den regelmäßigen Veranstaltungen. Im offenen Bereich stehen Kicker, Flipper, Billard und ein PC-Raum mit Internet-Anschluss zur Verfügung. Kreativ.- u. Kochkurse, Theaterprojekte, werden immer wiederkehrend angeboten. Ferienprojekte, sowie Ferienfreizeiten sind auch ein fester Bestandteil. Kunst und Kulturangebote für Kinder und Jugendliche aus ärmeren Schichten sind für die Mitarbeiter ein Muss. Bildung und Kultur sollte jedem Kind zugänglich sein, egal, aus welcher Schicht der Gesellschaft es kommt. Das Fazit: Kinder sind unsere Zukunft und jedes Kind hat ein Recht auf Bildung, Kultur und sozialer Teilhabe.

Das Team der Freien-Schule-Essen:
Das Team - unter der Leitung von Martina Morzonek-Kolberg - ergänzen sich hervorragend in der Freien Schule. Das Personal ist fachqualifiziert und multifunktional einsetzbar. In der Einrichtung herrscht ein reges Miteinander, Kompromissbereitschaft und die Fähigkeit zu Improvisieren. Ein guter und offener Kontakt besteht sowohl untereinander als auch zu örtlichen Institutionen und Behörden im Stadtteil Katernberg und in der Stadt Essen. Eine Vernetzung mit anderen Einrichtungen und Institutionen ist vorhanden, so dass eine optimale Zusammenarbeit sichergestellt werden kann.

Zusammen mit der Stiftung konnte die Freie Schule neue Projekte auf den Weg bringen.
Weitere Informationen unter folgenden Links:

WAZ, 24.09.2015, Stiftungstag

Freddy Fischer, ein Stifter mit Herz und Schlagkraft

Tue Gutes und sprich mit Freunden darüber: Der Essener Unternehmer Freddy Fischer hat für seine Stiftung so schon viele Mitstreiter gefunden.
» Artikel lesen