BOXCAMP FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Drei Tage, 15 unbegleitete jugendliche Flüchtlinge aus mehreren Nationen, 15 benachteiligte Kids:

Das erste Moerser Boxcamp im Enni-Sportpark war ein voller Erfolg. Sport, Disziplin, Fairness und vor allem und im wahrsten Sinne des Wortes Völkerverständigung zwischen jungen Menschen. Dazu war es ein riesiges Gemeinschaftswerk. Wir möchten uns ausdrücklich bei den vielen engagierten Mitstreitern bedanken. Zuerst natürlich dem Verein Klartext für Kinder - Aktiv gegen Kinderarmut!, dann dem Moerser Jugendamt und Bürgermeister Christoph Fleischhauer, dem ABC Rheinkamp, den Trainern Jürgen Fikara und Sahan Aybay (Achtung: erster Profikampf Ende April im Generation), Sportpark-Hausherr Rainer Rockenhäuser, der extra fürs Camp sein Küchenteam aus dem Urlaub geholt hat, der Firma Hansi Reisen, allen eben. Gemeinsam stark, das wird wiederholt und ausgebaut!

Vielen Dank auch den Verantwortlichen folgender Berichterstattungen:

» RP ONLINE: Mit Boxhandschuhen zur Integration

» NRZ: Ring frei für das erste Moerser Boxcamp

» Stadtpanorama: Moerser Boxcamp

» Stadt Moers, Pressemitteilung, Kids boxten für die Integration und das Selbstwertgefühl

Fotos: Klaus Dieker

ESSENER STIFTUNGSTAG :: NETZWERKARBEIT IM STIFTUNGSWESEN

Sympathische Veranstaltung, qualitativ eine Eins – so wertet die freddy fischer stiftung den 2. Essener Stiftungstag (01. Oktober 2015). Das wichtigste Ergebnis: Die Stiftungen in und um Essen wollen sich künftig vernetzen, um voneinander zu lernen und zu profitieren. Und natürlich ist die freddy fischer stiftung mit dabei.

Gründer Freddy Fischer benennt klare Ziele: „Es muss uns gemeinsam gelingen, den Staub vom Thema Stiftung zu pusten. Das Stiftungswesen in Deutschland ist hoch innovativ und leistungsstark. Es ist schlicht cool und verdient eine wesentlich höhere Aufmerksamkeit.“ Das kann das neue Stiftungsratsmitglied Michael Paßon nur unterstreichen: „Ein solches Netzwerk birgt die Chance, das riesige Potenzial auszuschöpfen, Ideen auszutauschen, neue Wege zu gehen. Nebeneinander, aber eben auch miteinander, darum werden wir uns intensiv einbringen.“ Paßon soll diese Netzwerkarbeit für die freddy fischer stiftung koordinieren -- und Waltraut Schultz hatte auf unserem charmanten Stiftungssofa gleich vor Ort damit begonnen. Ganz analog: „Wir konnten alte Verknüpfungen wieder aktivieren und neue herstellen. Viele neue Ideen entwickelten sich während der netten Gespräche mit Gleichgesinnten.“

» Video ansehen :: 2. Essener Stiftungstag 2015 – "Gemeinsam wirken"

POLITIK UND SOZIALES ENGAGEMENT ::
DIE FREDDY FISCHER STIFTUNG ZU BESUCH BEI DER CDU IN MOERS

Die freddy fischer stiftung hat sich am 19. März 2015 dem CDU-Stadtverband Moers vorgestellt. Nach unserem Vortrag über die Stiftungsarbeit haben wir noch interessante Gespräche mit engagierten Menschen geführt.

Wir danken der CDU Moers für das Interesse an unserer Arbeit und für den inspirierenden Austausch!

STIFTUNGSMARKETING ::
DIE FREDDY FISCHER STIFTUNG ZU GAST BEI DEN PROFIS

Am 13. April 2015 war die freddy fischer stiftung zu Gast bei den JuMPs des Marketing Club Ruhr im Direkt Marketing Center der Deutschen Post.

Freddy Fischer und Katja Diemer stellten die Stiftung und ihre Projekte vor, berichteten aus dem Alltag und präsentierten u.a. das tolle CSR-Konzept der Road Stop-Gruppe. Es war ein gelungener Abend mit regem Austausch! Vielen Dank.

Weitere Informationen über den Marketing-Club Ruhr e.V.:
» facebook.com/marketingclub.ruhr
» www.marketingclub.ruhr

CARRERA-BAHN DER FREDDY FISCHER STIFTUNG IM UNPERFEKTHAUS

Die Firma Crown Technologies hat der freddy fischer stiftung eine knapp 16m lange Carrera-Bahn gespendet. Diese wurde am 11.11.2014 an die Stiftung übergeben und zugleich ausgiebig getestet.

Die freddy fischer stiftung hat die Rennstrecke im Essener » "Unperfekthaus" aufgestellt, wo sie ab sofort Spiel- und Fahrspaß für Jung und Alt bietet.

Viel Spaß beim Rennfahren wünscht Eure freddy fischer stiftung!
Danke an Ka Wai Ho für die Fotos!

HALLOWEEN-EVENTS MIT DER FREDDY FISCHER STIFTUNG

Die freddy fischer stiftung durfte am Freitag, 31.10.2014 gleich zwei wunderbare Aktionen mitbegleiten:

Martina Morzonek-Kolberg und ihr Team der Freien Schule in Essen-Katernberg haben ein schaurig-schönes Gruselfest organisiert. Die Freie Schule wurde mit viel Liebe in ein geheimnisvolles Gespensterschloss verwandelt. Unheimliche Geister haben ihr Unwesen getrieben. Die kleinen Gespenster durften nach dem Fest sogar in der Freien Schule übernachten. Ob sich die Geister tatsächlich irgendwann zur Ruhe gelegt haben oder ob sie die ganze Nacht durch die Freie Schule geschwebt sind, konnten wir bislang noch nicht herausfinden.

Der Don Bosco Club in Essen-Borbeck rund um Susanne Bier und Tom Jekel hatte die ehrenamtlichen Kochmänner von 3forKids zu Gast. Die engagierten Hobby-Köche um Christian Hütt, Marcus Thiele, René Alsleben und Paul Eckenbach haben gemeinsam mit rd. 25 Kindern und Jugendlichen ein halloween-taugliches Kürbis-Menü gezaubert.

Unterstützt wurden sie dabei außerdem von Ramona Buchwald, die gemeinsam mit ihrem Freund das Sponsoring der Kürbissuppe übernommen hatte! Eine super Aktion, die auf Nachahmer hofft:

Denn mit einem überschaubaren finanziellen Aufwand werden bei 3forKids ganz tolle Ergebnisse erzielt! Die Kinder haben gestern eine Menge dazugelernt über frische Lebensmittel und deren Zubereitung. Viele Kinder hatten sogar das erste Mal in ihrem Leben einen Kürbis oder eine Ingwer-Wurzel in der Hand. Nach dem Kochen waren die kleinen Küchenhelfer sichtlich stolz auf ihr selbst gemachtes und gesundes Essen.
Und wenn Christian mit Gruselmaske den Kürbis malträtiert...oder Freddy großzügig seinen grünen Wackelpudding verteilt...dann kennt die Freude kein Halten mehr. Für jede Menge Spaß ist bei diesem überragenden Koch-Team immer gesorgt!!!

Ein ganz großes Lob an alle Helfer, Sponsoren und Unterstützer!! Sie alle leben MITGEFÜHL und dafür danken wir von Herzen!

Ihre freddy fischer stiftung